Pflanzenheilkunde in Berlin

 

 

Marielena Moschouti, Heilpraktikerin, Astrologin und Mythologin, Athen                unter Mitarbeit von Dr. Conwitha Lapke, Heilpraktikerin und Biochemikerin, Bern

Vom Mythos zum Wesen der Pflanze 

Mein Wunsch ist es dem Wesen der Bäume und der Pflanzen durch Mythen, Märchen und Geschichten näher zu kommen.

Bis vor vier-, fünftausend Jahren hatten wir, die Bewohner dieses Planeten, die Fähigkeit das innere lebendige Wesen, den Göttlichen Funken oder den Großen Geist, egal wie man es nennt, in jeder Erscheinung zu erkennen und zu respektieren. Diese Erkenntnisse haben wir in Mythen zusammen geflochten und so von Generation zu Generation, über tausende von Jahren bewahrt und weitergegeben.

In dieser Seminarreihe wollen wir die Erkenntnisse von damals mit dem Wissen von heute zusammen bringen. Wir wollen mit allerlei Fäden eine bunte und weiche Decke stricken. Die Decke der „Großen Mama Natur“, in der  jeder von uns, ob Stein, Pflanze, Tier oder Mensch, ein einzigartiger bunter Faden ist.

 

Eine Seminarreihe ist ein lebendiges Wesen und geht seine eigenen Wege:

Wir sind bei den letzten Veranstaltungen Persephone, der Pubertät und den Einkeimblättrigen begegnet, kletterten auf dem Stammbaum der Pflanzen weiter zum Ast der Fabanae.

Wir folgten der Familie der Ranunculaceen auf ihrem Weg vom feucht-schleimigen zum trockenen, festen Boden.

 Diesmal werden wir zunächst auf dem Ast der Fabanae bleiben. Hier treffen wir viele unserer wichtigsten und bekanntesten Heil- und Kulturpflanzen.

 

Zunächst begegnen wir diesmal der Familie der Mohngewächse: 

Von der Mohn-Mondgöttin zum Opiumkrieg

und wie die Papaveraceen heute angewendet werden

Die Weinrebe und der Dyonisoskult

Die Salicacae: (Der Persephonehain) vom Dyonisos- zum Apollokult,                 oder das ersehnte Gleichgewicht zweier Hirnhälften

Drei große australische Heilpflanzen und drei Erzählungen der Aboriginies

 

Termin: 25. und 26. Januar 2020

Samstag,  10.00 bis 17.00 Uhr

und Sonntag,  10.00 bis 15.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Schmidt-Ott-Straße 13A, 12165 Berlin-Steglitz

 

Kosten:

160 Euro

 

140 Euro für Teilnehmer und Ehemalige der Schule für Pflanzenheilkunde

(Intensivkurs und 2-jährige Ausbildung)


Info und Anmeldung:

info@pflanzenheilkunde-in-berlin.de

 

Marilena Moschouti

Heilpraktikerin, Astrologin, Mythologin

lebt und arbeitet in der Nähe von Athen.

Sie hält seit vielen Jahren Vorträge und Seminare über Pflanzenheilkunde, Astrologie und Mythologie in Berlin und Griechenland.

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutz